Freiwillige Feuerwehr Ising

Neuer zweiter Kommandant gewählt

27.04.2018

Fast sechs Jahre ist es bereits her seitdem die langjährigen Kommandanten Siegried Bonath und sein Stellvertreter Emil Zürcher zuletzt bestätigt wurden. Bei der gestrigen Wahl gab es jedoch eine Wechsel in der Führungsriege der FF Ising.
Um 19:00 Uhr lud der Wahlleiter und erste Bürgmeister Benno Graf ins Haus der Vereine in Ising alle wahlberechtigten Feuerwehrler ein, um für die kommenden sechs Jahre den ersten und zweiten Kommandaten zu ermitteln. 20 Aktive, sowie der zuständige Kreisbrandinspektor Schupfner und Frau Mitternedeer der Gemeinde Chieming folgten dieser Einladung.
Im ersten Wahldurchgang galt es den ersten Kommandaten zu wählen. Siegried Bonath wurde für das Amt vorgeschlagen und erklärte sich auch dazu bereit dieses Aufgabe für eine weitere Amtperiode zu übernehmen. Nach Auszählung der Stimmen der geheimen Wahl stand das eindeutige Ergebnis fest - Bonath wird erneut Chef der Ising Feuerwehr.
Bei zweiten Durchgang sollte der Stellvertreter ermittelt werden. Emil Zürcher, welcher bereits seit 19 Jahre diesen Posten inne hatte, wollte diesmal nicht mehr kandidieren und in den wohlverdienten Ruhestand kehren. Stattdessen wurde Dr. Leopold Siglreitmeier vorgeschlagen. Nach der Stimmabgabe stand auch hier der eindeutige Wahlsieger fest: Siglreitmeier wird neuer zweiter Kommandant.
Gleich im Anschluss wurden beide Wahlsieger, sowohl von unseren Gästen, als auch aus den eigenen Reihen beglückwünscht und gedankt, dass sie die einsatzbereitschaft zeigen ein solch zeitintensives und verantwortungsvolles Amt auszuführen.
Bis zur offiziellen Amtseinführung vergehen jedoch noch zwei Monate. Solang bleibt und Emil Zürcher auch noch im Führungsdienst erhalten - natürlich werde er auch noch nach seiner Zeit als Kommandant der Isinger Feuerwehr im aktiven Dienst treu bleiben, sagte er.
Zum Abschluss wurde der Abend noch bei einem geselligen Beisammensein abgerundet.

Informationen:

Nächster Termin:

Heute
Jugend-Feuerwehr-Info-Tag

GrisuHilft - Hilf mit

Die FF Ising braucht Deine Hilfe!

Unterstütze uns beim Kauf eines Manschaftstransporters und erhalte dafür eine tolle Gegenleistung. Mehr Infos findet Ihr auf der Crowdfunding-Plattform startnext.com

Die Kampagne endet bereits in 28 Tagen - also warte nicht zu lange.
Alternativ kann auch auf klassischem Weg per Überweisung gespendet werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung