Freiwillige Feuerwehr Ising

Verletzte Person bei Forstunfall

28.01.2022

Am frühen Nachmittag wurde die FF Ising zusammen mit dem Rettungsdienst zur Versorgung einer verletzten Person in einem Waldstück zwischen Tabing und Fehling gerufen. Dabei wurde ein Forstarbeiter durch einen umfallenden Baum schwer am Bein verletzt.
Die Anfahrt erwies sich aufgrund der schlechten Straßenbedingungen und Witterung als schwierig und konnte bei MLF nur mit Schneeketten bewältigt werden.
Nachdem die Unfallstelle gesichert war, wurde die verletzte Person, welche bereits durch den Rettungsdienst betreut wurde, in den RTW zur weiteren Abklärung verbracht werden.
Den Abtransport in Krankenhaus übernahm der nachalamierte Rettungshubschrauber Christoph 14 um eine zeitnahe Behandlung zu gewährleisten, da die Fahrbahn keine zügige Abfahrt für den RTW zuließ.
Abschließend untersützte die FF Ising, in Zusammenarbeit mit einem ansäßigen Landwirt die Abfahrt der Einsatzfahrzeug.

Informationen

Nächster Termin:

18.06.2022
Fronleichnam

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung