Freiwillige Feuerwehr Ising

Radlader verliert größere Mengen Hydrauliköl

08.02.2024

Am Nachmittag wurde die FF Ising zu einem Ölunfall in Thauernhausen gerufen. Durch einen technischen Defekt sind bei einem Radlader größere Mengen Hydrauliköl, am Ortsausgang Richtung Tabing auf der TS11, ausgelaufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die beschädigte Arbeitsmaschine bereits zum Abtransport vorbereitet. Durch weitere Kraftfahrzeuge, welche die Ölspur bereits durchfahren haben, waren die Ausmaße des Geschehens bereits deutlich erweitert. Die größten Mengen des Hydrauliköls flossen jedoch an den Fahrbahnrand und drohten im Erdreich des Banketts zu versickern.
Mit Unterstützung des Wasserwirtschaftsamtes, der Straßenmeisterei, sowie des Landratsamtes Traunstein (Katastrophenschutz) fiel die Entscheidung das Bankett vorsorglich an der Oberfläche über mehrere Meter auszubaggern, damit ein tieferes Eindringen verhindert wird.
Ein lokales Unternehmen übernahm die Baggerarbeiten und die fachgerechten Entsorgung des kontaminierten Materials.
Die Verunreinigung der Straße selbst wurde mit mehreren Säcken Ölbindemittel großflächig abgebunden und anschließend gereinigt.
Nach ca. 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Informationen

Nächster Termin:

09.08.2024
Kinderferienprogramm

Nächste Übungen:

16.09.2024 - 19:00
1. Gruppe
Grundtätigkeiten/Einsatztaktik


20.09.2024 - 19:00
2. Gruppe
Grundtätigkeiten/Einsatztaktik


26.07.2024 - 19:00
Alle Aktiven
Anfahrtübung


20.09.2024 - 15:00
Kinderfeuerwehr
Gruppenstunde in Hart

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung